Montag, 22. Juni 2015


Schokoladen-Nuss Praline
***


Meine Tochter hat in der Schule Nusspralinés gemacht .
Und da die Pralinés so fein waren, machte meine Tochter
zu Hause die Nusspralinés nochmals.
***


Hier ist das Rezept
(in www.lemenu.ch gefunden)
Zutaten
für ca.40 Stück
100g Vollmilch-Schokolade(Cailler Schokolade)
100g Zartbitter-Schokolade (schwarze Cailler Schokolade)
zerbröckelt
125 g Butter, weich
125 g Puderzucker
250 Mandeln, gehackt
***


Zubereitung
1.Schokolade über dem warmen Wasserbad schmelzen. Abkühlen lassen.
2.Butter und Puderzucker gut verrühren.
3.100g der gehackten Mandeln zur Buttermasse mischen.
4.Geschmolzene Schokolade unter die Masse mischen. Kalt stellen,
bis sie fest ist, aber noch gut formabar ist.
5.Mit einem Teelöffel Baumnussgrosse Portionen abstechen.
Diese zügig und mit wenig Druck zu Kugeln in Praliné-Grösse
rollen.
6.Die Kugeln in den restlichen Mandeln drehen. Kühl stellen.
Die Pralinén kannst du auch in Haselnüssen, Pistazien, Kakaopulver oder
Puderzucker drehen

Haltbarkeit: ca 1.Monat
***







Liebe Grüsse 
Martina und Selina
***


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen