Montag, 14. März 2016



 ein Jahr GREY HOUSE No.8 Blog


 ....vor einem Jahr habe ich spontan und ohne gross zu überlegen den GREY HOUSE No.8 BLOG gegründet. Ich wollte so ein Art Tagebuch führen über meinen Garten, das Haus, Rosen und alles was ich so schön finde. Es gibt so viele Dinge die mich faszinieren. So konnte ich auch mein Hobby, das Fotografieren ausleben.
Ich bin total überwältigt, dass mein Blog so viele Leute besuchen. Mit dem habe ich nie gerechnet. 
Darum möchte ich mich bei Euch allen bedanken. Vielen Lieben Dank nach Amerika, Deutschland, Russland, Tschechische Republik, Mexiko, Rumänien, Schweden, Ukraine, Syrien, Frankreich, Malaysia und natürlich in die ganze Schweiz.
Ich freue mich sehr auf das nächste  GREY HOUSE No.8 BLOG Jahr.
Ich werde bald meine Oster-Deko veröffentlichen. Ich habe noch ein Kinderzimmer in ein Jugendzimmer verwandelt, war wieder in einem Floristik Kurs und plane noch weitere Projekte.
Ich hoffe Ihr seit wieder dabei.
***



Zu diesem schönen Anlass habe ich einen Kranz aus Chinaschilf gebastelt.
Beim zurückschneiden des Chinaschilfes habe ich die Idee
gehabt, aus diesem schönen, verwitterten Gras einen Kranz zu machen. Das passte genau zum ersten Geburtstag vom GREY HOUSE No.8 BLOG. Es hat mich fasziniert, wie schön die Farbe ist und die Form aus dem es von Schnee, Wind, Sonne und Kälte im  Winter geformt worden ist.
Ich habe die gleiche Technik angewendet wie bei einem Winterweihnachtskranz. Und es hat funktioniert.
Mein Tipp ist, dass die Halme bis zum Schluss fest mit dem Floristikdrat umwickelt werden. So kann man die nächsten Grashalme besser darüber legen. Ich habe nur die Grashalmspitzen frei gelassen. So entsteht diese lustige, wellige Form. Den Anfang bzw. Schluss habe ich mit mehreren Hortensien Blüten der Sorte Annabell dekoriert.
***




Danke für Deinen Besuch auf meinem Blog
 Liebe Grüsse
Martina
***

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen