Freitag, 29. Januar 2016


Etagere
***
Ich habe eine wunderschöne und selbstgebaute Etagere zu Weihnachten  von meinem Patenkind 
bekommen. Nochmals vielen lieben Dank. Ich habe mich riesig gefreut, weil ich mir schon lange so eine gewünscht habe. Und dann noch eine Selbstgebaute dazu. Ich war so sehr begeistert, dass ich mir alles erklären liess, wie man so eine Etagere selber bauen kann. Danke schöööööön Doris. Überaus motiviert habe ich es ein paar Tage später, nachdem ich alles zum Basteln besorgt hatte, selber probiert.
***
Um eine Etagere zu basteln, brauchst du Folgendes:

1- Eine Bohrmaschine mit Glas /Keramikbohrer -6mm
(meine habe ich im COOP B+H  gekauft für 6.20 Sfr. ist von BOSCH)
2-Ein Behälter mit Wasser zum kühlen vom Bohrer
(die Bohrarbeit immer wieder unterbrechen und den Bohrer Einsatz kühlen )
3-Eine Holzunterlage /Holzbrett
4-Ein Massstab 
5-Ein Stift/Stabilo 
6-Ein Klebeband
7- eine Schere
8-ein Schraubenzieher
9-Etagere Bausatz
(meine habe ich in COOP B+H gekauft für 19.95 Sfr.)
10-3verschieden grosse Teller oder Tassen
(Die grauen Teller sind aus der IKEA,die Teller mit dem goldenen Rand aus der BROKI )

Und so gehts.
Zuerst klebst du  das Klebeband auf den Teller, dann bestimmt man die Mitte von dem Teller oder der Tasse. Das finde ich das schwierigste. 
Dann schiebe die Holzunterlage unter den Teller und stelle dir das Wasser in der nähe bereit.
Die Bohrmaschine mit dem Glas /Kereamikbohrer vorbereiten.
So kannst du anfangen in der Tellermitte zu bohren.Es dauert schon ein paar Minuten bis ein Loch fertig ist. Wichtig ist, immer wieder den Bohrer im Wasser zu kühlen. Es kommt auch an, welchen Teller du hast. Die grauen Teller, von meiner ersten Etagere waren sehr schnell durchgebohrt. Die anderen Teller aus der Brockenstube brauchten viel länger. Achte darauf, nicht zu sehr mit der Bohrmaschine gegen den Teller zu drücken. Mir ist ein Teller kaputt gegangen, weil ich zu viel Kraft benutzt habe. Aber nach dem 2., 3. Teller hast du den richtigen Druck sicher schon heraus gefunden. Ich habe im Internet gesehen, dass man auch ein Diamantenbohrer zum Schluss benutzen kann. Ich habe die Löcher in die Teller nur mit einem Bohrer durchgebohrt.Und zwar mit 6mm Glas/Keramikbohrer.Nach einer Kompetenten Beratung in dem COOP wurde mir empfohlen diesen 6mm Glas/Keramik Bohrer zu benutzen. Ein Diamantbohrer kostet zwischen 9.95 Sfr und 45.00 Sfr. Ich habe mir zwar für die Sicherheit auch noch einen Diamantenbohrer gekauft aber nicht einmal benutzt.
(In der Bastelabteilung gibt einen für 9.95 Sfr.)
Ich habe diese Entscheidung nicht einmal bereut, es geht wirklich nur mit diesem 6mm Glas /Keramikbohrer. Mittlerweile habe ich 11 Teller durchgebohrt und der Bohrer sieht immer noch wie neu aus.
Wenn du die 3 Teller durchgebohrt hast, musst du sie nur noch zusammen bauen. Nach Anleitung des Etagere Bausatz baust du nun deine Etagere fertig  .

Nun wünsche ich Dir viel Spass beim Basteln und viel Freude mit Deiner selbstgebauten Etagere.
***









Danke für deinen Besuch und bis bald
Liebe Grüsse 
Martina
***


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen